United Soft Media Verlag GmbH enteignen!



  • Ich schreibe diesen Beitrag weil ich verzweifelt bin. Ich bin an und für sich strikt gegen kommunistische Methoden wie Enteignungen. Im Fall von Catan Universe bin ich aber inzwischen anderer Ansicht. Zur Disposition steht ein, wie ich finde, wichtiges Kulturgut, nämlich die Catanwelt im Netz und damit auch die Community der Spieler. Durch die ungemein diletantische (ich finde hier keinen stärkeren Begriff - er wäre aber absolut angebracht) Übertragung der verschiedenen Catan Brettspiele in eine Onlineplattform die technisch durch und durch fehlerhaft und dardurch unfair und der eigentlichen Spielidee wiedersprechend ist, besteht die Gefahr, dass all das was wir an den verschiedenen Spielen lieben auf Dauer verloren zu gehen droht. Ich bin absolut nicht gegen Profit und glaube, dass nur Privateigentum und Unternehmergeist in der Lage sind eine gesunde und prosperierende Volkswirtschaft zu garantieren. Was aber wenn existenzielle Belange in die Hände von Stümpern geraten? Wenn das Wasserwerk in meiner Stadt kein Wasser mehr liefert weil sämtliche Techniker Nichtskönner mit zwei linken Händen sind und die Werksleitung unfähig ist die Missstände zu beseitigen? In diesem Fall, und nur in diesem, befürworte ich die ersatzlose Wegnahme von Rechten zugunsten der Allgemeinheit, hier der Catancommunity.
    Ich fordere daher die ersatzlose Wegnahme aller Rechte zum Onlinespielbetrieb sämtlicher Catanspiele von der United Soft Media Verlag GmbH zugunsten der Übertragung jener Rechte an einen Unternehmer, der technisch und finanziell in der Lage ist einen stabilen und fehlerfreien Spielbetrieb zu gewährleisten! Es kann nicht so weitergehen, denn es macht langsam keinen Spass mehr!




Log in to reply