Inaktive Spieler bestrafen



  • Dass das Spiel nach wie vor viele Bugs hat und dadurch viele Spiele mittendrin beendet werden müssen wissen wir und hoffen, dass dies schnellstmöglich behoben wird.

    Das löst jedoch das andere Problem mit den netten Spielern welche das Spiel mittendrin wie aus dem nichts verlassen nicht.

    Ca. 80% der Spiele können nicht zu Ende gespielt werden. Entweder durch Bugs oder wohl doch in den meisten Fällen durch Spieler welche aufgeben oder vergessen haben, dass sie da noch ein Spiel offen haben. Und das nervt tierisch. Da steht man kurz vor dem Sieg eines Spiels, und dann beendet einer der freundlichen Mitspieler einfach mal kurzerhand das Spiel. Eine Stunde für nichts aufgewendet.

    Wäre es möglich, eine Art "Bestrafungssystem" einzufügen?
    Verlässt ein Spieler vorsätzlich (nicht durch einen Bug) ein Spiel, kriegt er Minuspunkte. Beispiel, man startet mit 100 "Vertrauenspunkte" (VP). Verlässt man ein Spiel mittendrin oder erreicht ein Timeout (3-5min Inaktivität), wird einem 10 Vertrauenspunkte abgezogen.
    Sind alle VP's weg, ist auch der Account weg, oder es müssen kostenpflichtig VP's gekauft werden.

    Denn es ist echt das frustrierendste, mitten im Spiel nicht mehr weitermachen zu können.



  • Hallo @chancentod

    Für dieses Verhalten , so sollte ich mich nicht Irren ist das Karma System eingerichtet.
    Derzeit kannst du es testen, da wir uns in der Testphase befinden. Verlässt du ein MP Spiel, so geht ein Fenster auf, in dem du darauf hingewiesen wirst, dass du durch abbrechen ein schlechteres Karma bekommst.
    Je mehr Spiele einfach abgebrochen werden ohne ersichtlichen Grund, führt das nach und nach zu einem schlechteren Ergebnis im Karma. Später wird es wohl eine Einstellung geben, dass man dann nur mit Spielern spielen kann, dessen Karma mindestens genauso ist, wie das eigene. Somit werden die sogenannten Quitter etwas aussortiert und werden Probleme bekommen, Spielpartner zu finden.

    Sollte ein Spieler Grundlos gehen, sollte aber nach aktuellem Stand nach 120 Sekunden eine KI (Computergegener) einspringen. Somit kann eine Partie trotzdem beendet werden.

    Ich werden unseren @administrators mit hier verlinken, damit er bei unklarheiten noch was richtig stellen kann.

    Viele Grüße
    Acer1



  • danke für die Antwort.
    das Verlassen des Spiels ist ja das eine, aber einfach aufhören zu spielen das andere.

    so viel ich weiss übernimmt ein KI nur, wenn der andere keine Internetverbindung mehr hat. Ansonsten wartet man einfach eine Ewigkeit für nichts.

    nun gerade das 4te Spiel in folge bei welchem gerade einer nicht mehr weiterspielt (oder durch einen Bug rausgeflogen ist). Kann mir aber nicht vorstellen, dass es immer andere trifft und mich und den anderen Mitspieler nicht.

    Schade um das eigentlich schöne spiel.

    Die Bugs, die unnötig langen Animationen und eben die Unzuverlässigkeit der Mitspieler machen es ziemlich frustrierend.



  • Hallo.
    Ein Spieler macht einfach nicht weiter.Man wartet bis einer aufgibt ( quittet ).
    Das ist doch nicht sinn der Sache.Die Zeit für nix geopfert.



  • @Acer1 said:

    Hallo @chancentod

    ... Später wird es wohl eine Einstellung geben, dass man dann nur mit Spielern spielen kann, dessen Karma mindestens genauso ist, wie das eigene. ...

    Tja, auch nicht der Weisheit letzter Schluss. Da sollte zumindest auch einstellbar sein Karma bis zu - 5%. Denn wenn ich bei 100% liege, finde ich dann kaum noch Mitspieler wenn das Karma mind. genauso hoch sein soll wie das eigene.

    @vinobrunello said:

    Wenn aber beide Mitspieler das Spiel verlassen, also insgesamt nur noch ein "menschlicher" Spieler da ist, wird das Spiel komplett abgebrochen.

    Genau damit bin ich absolut nicht einverstanden. Denn wenn ein Mitspieler in der Mitte des Spiels die Verbindung verliert, der andere Mitspieler verlässt dann in seinem letzten Zug das Spiel, wegen Chancenlosigkeit und ich schaue dann dumm in die Röhre, weil ein Sieg nicht gewertet wird.
    Es müssen unbedingt alle Spieler durch KI's ersetzt werden, damit so ein Spiel zu Ende gebracht werden kann.

    Auch kann man zur Zeit nichts machen, wenn ein Spieler einfach das Spiel aussitzt und einfach seinen Zug nicht beendet. Dafür muss auch dringend ne Lösung her.

    LG Thorman

    Ich will doch nur spielen / 4. Catan-WM 2014

    0


  • heute wieder das selbe. viele spiele können mict beendet werden, weil plötzlich einer aufhört zu spielen. auch da muss ein Countdown kommen. 5min Inaktivität = Ersatz durch computer.



  • und wieder 2 spiele für die Füchse.

    den anderen wird angezeigt dass ich am zug sei, mir wird jedoch ein anderer Spieler angezeigt der am zug sein soll. somit kann ich nicht meinen zug durchführen und das spiel muss beendet werden.

    im zweiten spiel funktioniert es soweit so gut, doch dann plötzlich erscheint im chat Fenster der chat des oben erwähnten spiels und ich kann im spiel keinen zug mehr durchführen.

    echt schade, dass die vielen Bugs den spielspass zerstören und jedes spiel zum glückspiel werden lassen.


  • administrators

    @chancentod Danke für dein Feedback. In diesem Fall handelt es sich jedoch nicht um inaktive Spieler sondern vermutlich um Sync-Probleme. Wir gehen diese zur Zeit an .


Log in to reply