Stabilität



  • Hallo, ich habe mir vor Kurzem über Steam die freie Version des Spiels herunter geladen um bei positiven befinden dann die Vollversion zu holen. Ich habe in den bisherigen Spielen bzw. Spielversuchen aber festgestellt, dass es kaum möglich ist ein Spiel zu Ende zu spielen. Die Gründe sind vielfältig und habe meine Erfahrungen daher hier aufgelistet:

    1. ein Spieler hat keine Netzwerkverbindung. Das kommt seltsamerweise sehr häufig vor obwohl in anderen Steamspielen diese Häufigkeit nicht so auftritt.
    2. Spieler führt Aktion nicht aus, wird aber auch (voraussichtlich) vom Spiel nicht verwarnt und gekickt. Ich habe diese Verwarnung einmal bekommen, andere lassen sich aber extrem viel Zeit ohne gekickt zu werden.
    3. Spieler führt laut Symbolen Aktion nicht aus, hat dies aber gem. Chat wohl und wartet auf die Aktion eines anderen.
    4. Spielabbruchverhalten ist hoch, d. h. stellt ein Spieler fest dass er keine guten Startvoraussetzungen hat, steigt er frühzeitig aus
    5. hängt das Spiel einmal und man kann nichts anderes als das Spiel zu beenden wird das als Ausstieg gewertet zulasten ELO-Punkten.
    6. Wenn der Räuber auf das eigene Feld gesetzt wird, wird immer die linke Karte gezogen die man auf der Hand hat also meist Holz oder Wolle.
    7. spielt man gegen die KI wird so gut wie nie gehandelt (das aber kann nur subjektiv sein)

    Jetzt würde ich gerne wissen, ob dies in der Vollversion ebenso ist? Aktuell spiele ich von 20 Spielen höchstens mal eines mit reellen Spielern zu Ende.

    Grüße Eitschi


Log in to reply