Wo stelle ich den Timer ein



  • Wo kann in einem Auto Match der Timer eingestellt werden?
    Nicht jeder möchte hier Speed Catan spielen. Zu einem Strategiespiel
    gehört auch die Möglichkeit mal ein paar Minuten nachzudenken.
    Gerade bei vielen Karten auf der Hand oder wenn viel getauscht wird,
    schluckt diese Tausch Animation sehr viel Zeit. Und wenn ich meine Mitspieler
    in Zeitnot bringen will, antworte ich auf Handelsanfragen einfach nicht....
    Der Timer muss stoppen, sobald ich auf eine Antwort eines anderen warte!
    Ebenso bei anderen Aktionen, die zeitlich von anderen abhängig sind:
    Hochzeit, Handelshafen, etc...

    CETERVM CENSEO LVDVMCATANEM CONSERVANDAM ESSE

    2

  • administrators

    @Honie Im Auto-Match ist der Timer festgelegt auf 90 Sekunden. Hier kann man ihn also nicht selbst einstellen. Im Custom-Match und Singleplayer kann der Timer in mehreren Stufen eingestellt oder deaktiviert werden.



  • @Administrator said:

    @Honie Im Auto-Match ist der Timer festgelegt auf 90 Sekunden. Hier kann man ihn also nicht selbst einstellen. Im Custom-Match und Singleplayer kann der Timer in mehreren Stufen eingestellt oder deaktiviert werden.

    Das möge aber bitte überdacht werden, denn beim Custom Match gibt es keine ELO Punkte.
    Sinn der ELO Punkte ist aber die besten Spieler zu ermitteln - und nicht die schnellsten.

    Wer auf Zeit spielen möchte, der sollte es tun können - aber GENAUSO sollten die Spieler
    eine Möglichkeit haben - OHNE Zeitlimit zu spielen, wenn Sie es möchten.

    90 Sekunden sind einfach zu wenig, für manche Züge!

    Eine schachuhrähnliche Funktion mit einem einstellbaren Zeitkontingent für jeweils 10 oder 20 Züge
    würde das Problem deutlich entschärfen. Wenn ich nur 3 Rohstoffe auf der Hand habe und sonst keine Ereigniskarten, braucht man nur 10 Sekunden - aber gerade im Endspiel, wo es auf jede Karte und auf die Planung ankommt, ob man z.B. von 9 auf 13 Punkte kommt, sind 90 Sekunden viel zu wenig. Gerade wenn man dann noch mit den Spielern Tauschvorschläge macht.

    Selbst bei Playcatan war die unterste Stufe 120 Sekunden - und dann konnten die anderen Spieler entscheiden, ob es angemessen ist oder nicht. Aber dass der Zug ZWANGSWEISE weitergeht - sorry, aber das ist BULLSHIT und wird keiner ELO gerecht!

    Ändert dies bitte schleunigst!

    CETERVM CENSEO LVDVMCATANEM CONSERVANDAM ESSE

    3


  • Da gebe ich Honie vollkommen Recht. Der Timer im Auto-Match sollte auf jeden Fall abwählbar sein. Wenn man im Laufe des Spiels mehrere Karten ausspielen möchte und dazu noch seine Rohstoffe eintauschen möchte reicht er auf jeden Fall nicht aus.

    Es sollte optional einstellbar sein, ob ich mit oder ohne Timer spielen möchte. Dies ist für ein qualifiziertes Spiel unabdingbar.



  • Worin besteht der Sinn das man den Timer nicht selbst einstellen kann?
    Ich möchte mal von mir behaupten eine recht schnelle Spielerin zu sein, habe ich aber hier viele Rohstoffe und ausspielbare Karten auf der Hand ,komme ich jedesmal in Zeitnot, werde regelmässig 2 mal ermahnt schneller zu sein, mein Spielzug wird abgebrochen und von da an sieht man nur noch zu nicht aus dem Spiel gekickt zu werden!
    Das kann doch nicht ernsthaft von Euch gewollt sein?
    Ist es Euer Ziel das man einfach mal schnell die Spiele ohne Ernsthaftigkeit durchzieht oder darf man ein Spiel auch so spielen wie es eigentlich von Klaus Teuber angedacht war, nämlich als Strategiespiel ?
    Bitte bedenkt es schnell und ändert es bitte.
    So wie es denn momentan ist, macht es keinen Spaß !!



  • Das mit diesem Timer hat mich im SuR jetzt schon zwei Siege gekostet.
    Wenn man viele Karten auf der Hand hat und auch noch Fortschrittskarten ausspielt,
    dauert es schon aufgrund der nötigen Bestätigung und den Animation sehr lange.
    Schon mal die Zeit beim Ausspielen eines Straßenbaus gemessen?
    Wenn man zwei davon hat? Dann wird das unspielbar.
    Noch eine Idee:
    Der Timer fängt erst an zu laufen, wenn man 10 Sekunden keine Aktion gemacht hat
    und stoppt, wenn Aktionen registriert werden.

    Von Spiel zu Spiel steigt hier der Frust und die Priorität dies zu ändern.

    CETERVM CENSEO LVDVMCATANEM CONSERVANDAM ESSE

    1


  • @Administrator Worin besteht der Sinn das man den Timer nicht selbst einstellen kann?
    Ich möchte mal von mir behaupten eine recht schnelle Spielerin zu sein, habe ich aber hier viele Rohstoffe und ausspielbare Karten auf der Hand ,komme ich jedesmal in Zeitnot, werde regelmässig 2 mal ermahnt schneller zu sein, mein Spielzug wird abgebrochen und von da an sieht man nur noch zu nicht aus dem Spiel gekickt zu werden!
    Das kann doch nicht ernsthaft von Euch gewollt sein?
    Ist es Euer Ziel das man einfach mal schnell die Spiele ohne Ernsthaftigkeit durchzieht oder darf man ein Spiel auch so spielen wie es eigentlich von Klaus Teuber angedacht war, nämlich als Strategiespiel ?
    Bitte bedenkt es schnell und ändert es bitte, denn auch mit ein wenig Überlegzeit möchte ich das mein Spiel in die Elowertung geht, denn so ist aus meiner Sicht die Elowertung aber auch gar nicht aussagekräftig, denn es wird eigentlich nur die Schnelligkeit bewrtet, nicht aber das man ein Spiel mit Strategie gewinnt.
    So wie es denn momentan ist, macht es keinen Spaß !!



  • Auch mich hat es eben wieder erwischt. In einem Ozeanien hatte ich genügend Rohstoffe um mir eine Metro zu tauschen. Leider nicht genügend Zeit. Im letzten Tausch lief die Zeit ab und im nächsten Zug übernahm ein anderer Spieler die Metro. Das kostete mich den Sieg.

    Völlig unverständlich wie man so ein qualifiziertes Spiel spielen soll!

    Von Turnieren ganz zu schweigen.

    Bitte dringend eine Option "Ohne Timer spielen" für die Auto-Match -Spiele einführen.



  • Ohne Timer zu spielen finde ich, ist auch keine Option. Dadurch können Spieler das ganze Spiel blockieren.

    Wie wäre es mit normalen Timer (irgendwo auch sichtbar) und für jeden Spieler 2 Minuten Extra-Zeit (auch sichtbar) die er im Spielverlauf nach dem normalen Timer einsetzen kann. Wenn diese Extra-Zeit aufgebraucht ist wird der aktuelle Spielzug beendet.



  • @jollybaker said:

    Ohne Timer zu spielen finde ich, ist auch keine Option. Dadurch können Spieler das ganze Spiel blockieren.

    Wie wäre es mit normalen Timer (irgendwo auch sichtbar) und für jeden Spieler 2 Minuten Extra-Zeit (auch sichtbar) die er im Spielverlauf nach dem normalen Timer einsetzen kann. Wenn diese Extra-Zeit aufgebraucht ist wird der aktuelle Spielzug beendet.

    Wenn ich mit dem Ziel ein Spiel starte, das ich es blockieren will, dann reize ich jeden Timer bis zu den 90 Sekunden voll aus. Bei einem Basisspiel mit ca 60 Runden sind das dann mal 90 Minuten, die nur ich dann verbrauche.

    Außerdem hat es jahrelang bei Playcatan gar keinen Timer gegeben und er wurde nur eingeführt, da das absichtliche Rauswerfen von einem vermeintlichen Sieger durch zwei Spieler, die zusammen spielen, überhand nahm. Aber selbst hier, obliegt es den Mitspielern zu entscheiden, ob in deren Augen die Zeit angemessen ist oder nicht.

    Ergo: Wenn ich Spaß daran habe, Leute zu ärgern, in dem ich verzögere, hindert mich der 90 Sekunden Timer auch nicht da dran. Andersherum hindert mich diese "Zwangsweitergabe" aber daran, gerade anspruchsvolle und spannende Spiele vernünftig zu Ende zu spielen.

    Damit erreicht dieser Timer nicht sein Ziel, sondern behindert die "redlichen" Spieler.

    **Er schadet mehr, als dass er nutzt.

    Und in vielen Spielen gibt es kurze Absprachen zwischen den Spielern, wenn man mal grad
    Kaffee holen muss, die Tür klingelt, das Kind quengelt, die Katze raus will, die Toilette ruft...
    Ein kurzer "brb 2min" wurde IMMER akzeptiert.
    JETZT wird das durch eine automatische Weitergabe zwangsweise unterdrückt.

    Daher bitte:

    1. als Option abschaltbar machen. (Kann ja in die Suche mit integriert werden ähnlich wie 3 oder 4 Spieler)
    2. Ein anderes Zeitmodell wählen: entweder Schachuhr (Kontingent für je 10 Züge) oder man kann sich Zeit aus schnelleren vorangegangen Zügen (bis X Minuten) aufsparen oder man macht es abhängig von der aktuellen Punktzahl oder Handkarten.
    3. Bis diese Umsetzung soweit ist, den Timer ab SOFORT mindestens verdoppeln!

    CETERVM CENSEO LVDVMCATANEM CONSERVANDAM ESSE

    2


  • noch vergessen:
    falls die notwendige Einsicht bei den Verantwortlichen nicht vorhanden sein sollte,
    so bieten Tinka und ich uns gerne als Sparringspartner für ein Serie von 10 Groß Catan SuR (4 Spieler) - Spielen an:
    Wir spielen ohne Timer, die Verantwortlichen mit Timer und falls die Verantwortlichen mehr als 2 von den 10 Spielen gewinnen sollten (Ich gehe mal davon aus, dass nicht geteamt wird - Ehrensache) , werden die beiden Spieler mit jeweils einer Begleitung zum Essen eingeladen.

    CETERVM CENSEO LVDVMCATANEM CONSERVANDAM ESSE

    1


  • @jollybaker ,
    auch ich finde den Timer so wie er momentan eingestellt ist, eine einzige Katastrophe.
    Mir passiert es in eigentlich jedem Spiel das ich nicht alle Aktionen in einem Zug durchführen kann, vor Allem nicht wenn ich mehrere Rohstoffe eintauschen muss und auch noch Karten einsetzen möchte. Dies verzerrt das eigentliche Spiel so enorm, das ich, wenn ich nicht fliegen möchte, rechtzeitig weiter geben muss ohne eigentlich mit meinen geplanten Aktionen fertig zu sein. Das kann und sollte auch nicht der Sinn dieses Spieles sein !!
    Das Beste aber wäre, das man selbst entscheiden kann ob ich mit oder ohne Timer spiele.



  • @Eleila @Honie Ich hab ja nicht gesagt, dass es so bleiben sollte wie es jetzt ist

    aber ich denke immernoch ganz ohne Timer im Auto-Match zu spielen wird dazu führen dass mehr Spieler blockieren/die Situation ausnützen würden (da sie einfach dann den Rechner laufen lassen ohne aktiv zu sein).

    Ich sehe das größte Problem im Moment darin, dass der Timer nicht sichtbar ist, dadurch wird plötzlich der Zug unterbrochen.

    Ich bin wie gesagt für eine Extra-Zeit oder was ich mir auch vorstellen könnte, dass der Timer im späteren Spielverlauf länger läuft.



  • @jollybaker Und ich denke das es gut wäre wenn man selbst entscheiden könnte ob man mit oder ohne Timer spielt.
    Wenn schon ein Timer, dann aber bitte nur das er läuft wenn keine Reaktionen kommen.



  • @jollybaker said:

    @Eleila @Honie Ich hab ja nicht gesagt, dass es so bleiben sollte wie es jetzt ist

    aber ich denke immernoch ganz ohne Timer im Auto-Match zu spielen wird dazu führen dass mehr Spieler blockieren/die Situation ausnützen würden (da sie einfach dann den Rechner laufen lassen ohne aktiv zu sein).

    Ich sehe das größte Problem im Moment darin, dass der Timer nicht sichtbar ist, dadurch wird plötzlich der Zug unterbrochen.

    Ich bin wie gesagt für eine Extra-Zeit oder was ich mir auch vorstellen könnte, dass der Timer im späteren Spielverlauf länger läuft.

    Der Timer ist während deines Zug sehr wohl sichtbar. Rechts unten dreht er sich.
    Außerdem geht es, wie du logisch richtig bemerkt hast, um die Inaktivität und nicht um die Zeit, die man für einen Zug braucht.
    Warum dann also der Umweg über einen Timer, wenn man das Übel an der Wurzel packt und einfach die Inaktivität überwacht?
    Oder meinst du, dass die Spieler sich vor den Rechner setzen und mit Absicht alle 10 Sekunden die maus bewegen oder eine Tatse drücken ansonsten aber nichts im Spiel tun?
    Du kannst so einen Missbrauch prinzipbedingt nicht verhindern. Wenn aber, so wie hier jetzt geschehen, die abhilfeversuche den normalen Spielbetrieb derartig stören, dass der Sinn des Spiels konterkariert wird, muss man sich andere Dinge einfallen lassen.
    Ein Timer, vor allem in der Art wie er jetzt aktiv ist, schadet mehr als dass er uns die Spieltrolle vom Leib hält.

    CETERVM CENSEO LVDVMCATANEM CONSERVANDAM ESSE

    1

Log in to reply