Eine einzige Katastrophe



  • Dieses Spiel auf dieser Plattform ist eine einzige Katastrophe und scheint nur dazu zu dienen, den Spielern die Lust an dem doch super Spiel zu vermiesen.Ich habe extra auch einen neuen Versuch gestartet ,damit ich mir ein Urteil bilden kann.
    Ziel soll es ja eigentlich sein, möglichst viele Spieler der alten Plattform und aber auch komplett neue Interessenten zu gewinnen.
    Aus meinem allerersten Spiel das ich heute absolviert habe, bin ich sofort herausgeflogen, weil ich es mir leisten wollte, doch ein wenig zu überlegen.
    Hat nicht geklappt, diese absolut bescheuerte 60 Sekunden Regelung erlaubt es gar nicht, überlegen, handeln und bauen in 60 Sekunden ist grad für Neulinge nicht zu schaffen.
    Aber so erreicht man natürlich eine große Selektion.
    Die Optik ist ganz gruselig, die Übersicht- welche Übersicht, die vermisse ich hier komplett, grauenvoll das Fazit welches ich heute bekommen habe, ein noch größerer Mist als ich es in meinen schlimmsten Alpträumen gesehen und vorhergesagt bekommen habe.
    Mir ist unvorstellbar wie sich Klaus Teuber für diesen Schrott begeistern kann.
    Dieses Spiel auf dieser Plattform wird sich NIEMALS etablieren können wenn es so bleibt wie bisher !!
    Schade was aus diesem Spiel hier geworden ist.
    Ich bin gern bereit für das spielen der Siedler von Catan zu zahlen, aber hier ist jeder einzelne Cent zuviel.
    Ich habe keine Ahnung vom Programmieren, aber ich habe leider den Eindruck bekommen das ich hier nicht allein damit bin, denn anders kann ich mir dieses Ergebnis hier nicht erklären.
    Belasst die alte Plattform, macht sie wieder kostenpflichtig und das Spiel hat eine weitere Zukunft.
    Wenn es nur doch diese Plattform geben sollte, sieht die Siedlerzukunft online leider sehr sehr düster aus, oder um es anders zu formulieren könnte man auch rabenschwarz sagen.
    Ganz schade ist es aber um die Freunschaften die sich zum Teil sogar weltweit online entwickelt haben, diese werden sich hier garantiert nicht weiter festigen, geschweige sich neue Freundschaften entwickeln.

    Eine absolut entsetzte Eleila ,die eigentlich sehr gern online spielt, sich aber nun wohl eine Gruppe sucht mit der man gesellig am Tisch spielen kann.



  • ich kann mich nur anschließen, will aber die Hoffnung noch nicht ganz aufgeben



  • Was ist im letzten Jahr erreicht worden ?
    Gut,die in der Nase bohrenden Avatare sind weg, aber wirklich Entscheidenes ist leider nicht passiert.
    Es wird immer unübersichtlicher, ist nicht gut spielbar, der Spaßfaktor ist gegen Null.
    Und ja,ich habe gehofft das sie es hinbekommen, aber diese Hoffnung ist leider sehr schnell gestorben....



  • Die Sache ist, du solltest dir überlegen was du machen willst bevor du an der Reihe bist. Wie viel Zeit benötigst du? Eine Minute ist für dich zu wenig? Sollten es zwei sein? Drei? Fünf? Überleg dir mal wie lange man beim Spiel zu viert warten müsste, wenn jeder Gegner seine Zeit voll ausnutzt.

    Ich liebe es, ein 20-punktiges Spiel zu viert in weniger als einer Stunde beenden zu können. Das gibt es wenn ich mit meiner Familie spiele auf jeden fall nicht und wird es auch nie geben, wenn man das Zeitlimit erhöht. Eine Minute erfordert Disziplin, aber es ist gut so.



  • @Florian96

    Sorry, aber ich spiele um des Spaßes wegen und nicht weil ich mich auf der Flucht befinde.
    Ich liebe halt gesellige Spiele bei denen nicht Jeder sofort ein Fragezeichen klickt nur weil man bei einen Zug überlegt und grad Spieler die hier auf dieser Plattform neu sind und sich erst zurechtfinden müssen werden durch diese Regelung auch schnell wieder verschwinden.
    Aber das scheint hier eh das große Ziel zu sein, möglichst wenig Spieler ,damit schnell wieder abgeschaltet wird,
    denn rentieren kann und wird sich das hier in dieser Form garantiert nicht.
    Bevor das hier vernünftig läuft, sind die neuen User schon wieder weg.


Log in to reply