Zugtimer, UI und UX, Spieler Bestrafung für vorzeitiges Verlassen einer Partie


  • administrators

    Hallo Cataner,

    Unsere Entwickler haben in den letzten Monaten hart an der Implementierung einer Schlüssel Features gearbeitet, die Spieler belohnen sollen, die Partien beenden und diejenigen bestraft, welche Spiele vorzeitig verlassen oder absichtlich blockieren. Dies war mit großen Abstand das am meisten geforderte und kommentierte Thema hier im Forum und insbesondere auch in den Spielerberichten, die wir aus dem Spiel erhalten haben.

    In diesem Post möchten wir euch über die sogenannten Spieler Spezifischen Bestrafungen informieren und was ihr in diesem Zusammenhang mit dem neuen Update erwarten könnt.

    Sobald das Update für euch verfügbar ist, werden wir hier im Forum ein Feedback-Topic eröffnen um zu erfahren was ihr zu den neuesten Änderungen zu sagen habt.

    Fangen wir mit dem Zugtimer an:

    • Der Zugtimer ist nun zu jedem Zeitpunkt während eurer Runde sichtbar. Er wird rund um den Button unten rechts auf eurem Bildschirm dargestellt

    • Aus Testzwecken haben wir den Zugtimer für Auto- und Free-Matches auf 60 Sekunden (euer Feedback dazu würden wir gern im bereits erwähnten Feedback Topic erfahren)

    • Sollte ein Spieler nicht in angemessener Zeit auf Aktionen im Spiel reagieren und der Timer für diese Aktion läuft ab so wird dieser verwarnt. Nach der 3ten Verwarnung wird der Spieler dann automatisch aus dem Spiel entfernt. Es werden keine Erfahrungspunkte für das Spiel gut geschrieben und die ELO wird wie weiter unten beschrieben für diesen Spieler berechnet.

    • Zudem haben wir die Timer für einige Aktionen angepasst. Die Antwortzeit für Handelsangebote der KI wurde in Mehrspieler Partien auf 10 Sekunden gesetzt.

    Erneuertes und Verbessertes Userinterface (UI) und Userexperience (UX):

    Um zu verhindern, dass der Zugtimer abläuft, da Spieler nicht genau wissen was zu tun oder warum sie es tun müssen, haben wir diverse Verbesserungen und Optimierungen an der UI und UX vorgenommen.

    • Das Pop-Up für den Räuber und ähnliche Elemente wurden aus dem Spiel entfernt und durch sogenannte „Badges“ ersetzt. Dies sind visuelle Hilfen die kurz erscheinen werden (und von alleine auch wieder verschwinden) und euch wissen lassen, ist z.B. der Räuber gewürfelt worden und bin ich davon betroffen. Die Badges wurden jedoch auch für andere Situationen eingebaut (z.B. wenn man einen Stadtausbau Bonus erhält, Barabrenangriffe und deren Ergebnis, Längste Handelsstraße usw.) um den Spielfluss zu steigern.

    • Auch wurde das sogenannte „Bubble-System“ eingefügt. Dieses wird euch darüber informieren was eure Mitspieler gerade so tun, wenn diese eine Aktion in eurem Zug ausführen müssen. Zum Beispiel habt ihr einen Räuber gewürfelt und ein Mitspieler muss die Hälfte seiner Rohstoffe abgeben oder eine Stadt muss abgerissen werden und so weiter… Zusätzlich wird es euch - abhängig von euren Rohstoffen - anzeigen, welche Möglichkeiten ihr in eurem Zug habt. Diese Informationen werden natürlich nur euch selbst angezeigt. Die Bubble-Symbole werdet ihr unterhalb eures „Playerframes“ am oberen Bildschirmrand inklusive der dazu passenden Erklärungen finden können.

      Tipp: Aktiviert die Tooltips in den Optionen (Hauptmenü), um mittels Mouse Over (mit dem Mauszeiger über das Symbol gehen) die Erklärungen für die Bubble-Symbole sichtbar zu machen. Nehmt euch die Zeit das System kennenzulernen indem ihr es in einem Custom oder Einzelspieler Match ausprobiert. Die Bubbles sind auch ziemlich hilfreich, um das Spiel besser zu lernen.

    • Entwicklungskarten, die eine Aktion von euch verlangen werden mit dem Update am linken Bildschirmrand angezeigt bis ihr die Aktion ausgeführt hat. Das gilt für Karten die ihr spielt genauso wie für Karten, die ein Mitspieler ausspielt und die ggf. eine Aktion von euch erfordern. (z.b. Hochzeit oder Sabotuer). Das sollte den Überblick deutlich verbessern und verdeutlichen warum Aktionen ausgeführt werden müssen.

    Automatisierte Spieler Bestrafungen für Vorzeitiges verlassen von Partien und Anreize in Partien zu bleiben:

    • Beendet man ein Spiel (Auto-Match) – unabhängig davon wieviel menschliche Spieler in ihm verblieben sind- wird man mit Erfahrungspunkten belohnt und das Spiel wird in die ELO Wertung einfließen

    • Ist man der letzte verbleibende menschliche Spieler in einer Partie wird man mit den ELO Punkten belohnt die man erhalten hätte, wenn man die Partie gegen die menschlichen Mitspieler gewonnen hätte

    • Der erste Spieler der die Partie verlässt (oder auf Grund von Timer Überschreitungen aus dem Spiel entfernt wurde) wird so viel ELO Punkte verlieren, wie wenn er die Partie als letzter beendet hätte. Das ist unabhängig davon wie viele Siegpunkte der Spieler zu dem Zeitpunkt hatte als er die Partie verlassen hat.

    • Verlässen ein anderer Spieler dieselbe Partie wir ihre ELO gemäß der Reihenfolge berechnet in der sie die Partie verlassen haben
      Das bedeutet für eine 4 Spieler Parte: Der erste Spieler der die Partie verlässt ist auf Platz 4, der zweite auf Platz 3 und so weiter…. Wie oben beschreiben ist die unabhängig von der erspielten Zahl an Siegpunkten in dieser Partie

    Bitte beachtet: Das vorzeitige verlassen einer Partie (zu jedem Zeitpunkt) wird euer Karma beeinflussen. Ihr erhaltet auch keine Erfahrungspunkte für diese Partie. Ihr erhaltet mehr Erfahrungspunkte wenn ihr eine Partie gewinnt (100) jedoch erhalten alle weiteren Plätze dieselbe Anzahl (50).

    Wir freuen uns schon sehr darauf euch alle diese Änderungen zugänglich zu machen.

    Danke für eure Geduld, die ihr wegen diesem Update bewiesen habt. Wie ihr sehen könnt haben wir allein was dieses Thema betrifft viel zu tun gehabt.


Log in to reply