Entwickler Brief #01


  • Developers

    Hallo Cataner,

    willkommen zum Catan Universe Entwickler Blog. Entschuldigt bitte, dass wir uns erst jetzt melden – wir waren in den letzten Monaten damit beschäftigt unsere Hausaufgaben zu erledigen, Bugs zu fixen und euch eine bessere Version von Catan Universe zur Verfügung zu stellen. Ich hoffe, ihr habt Spaß mit dem neuen Tradeboard™, dass den Handel deutlich vereinfacht und beschleunigt. Ganz abgesehen von den Handelspräferenzen©, die im Playerframe anzeigen, welche Ressourcen ihr euren Mitspielern anbieten wollt. ;)

    alt

    In diesem Blog wollen wir euch zeigen, was hinter den Kulissen vor sich geht, an was wir derzeit so arbeiten, und was wir für die Zukunft planen. Hoffentlich finden wir die Zeit, euch Einblicke in die anderen Abteilungen zu geben, die an Catan Universe arbeiten. Angefangen (natürlich) bei den Entwicklern, hin zu unseren Artists bis zur QA.

    Ich werde also den Anfang mit meinem Aufgabenbereich machen: das Programmieren und Implementieren des neuen Nutzerinterfaces für die mobilen Plattformen (Android und iOS). Zusammen mit Benni - unserem großartigen Artist und Head of Art - haben wir den Großteil der neuen UI in ungefähr einem Monat entwickelt (einiges davon kommt in der nicht allzu fernen Zukunft noch dazu). Die große Herausforderung dabei ist es, für ein komplexes Spiel wie Catan auf den kleinen Bildschirmen Platz für all die Infos zu finden, die angezeigt werden müssen. Das beginnt bei den Spieleinstellungen, geht über die ELO-Ranglisten, hin zu den den vielen Informationen, die im Spiel direkt angezeigt werden.

    Wir haben uns also dazu entschieden, einige der Infos aus dem oberen Playerframe (wie z.B. die Größte Rittermacht / Längste Handelsstraße) in einen komplett neuen Screen zu packen, der nur auf mobilen Geräten abrufbar sein wird. Das Scoreboard® muss möglichst schnell und einfach zugänglich sein: einfach den Scoreboard-Button unten links gedrückt halten. Kein Klick-Klick, Tap-Tap… den Button gedrückt halten, und ihr seht alle wichtigen Infos auf einen Blick - lasst ihr wieder los, ist das Fenster wieder weg.

    alt

    Da wir gerade von der Position der Buttons sprechen: alle Buttons, die wichtig für das Spielen des Spiels sind, wurden direkt im unteren Bildschirmbereich untergebracht und sind gut zugänglich. Der Chat und die Spieleinstellungen werden an gewohnter Stelle zu finden sein.

    Was gibt’s noch? Das gesamte Hauptmenü musste überarbeitet werden. Während also Benni an den neuen Screens arbeitet (Buttons erstellen, Spieler und Gildeneinträge lesbar und einfach zugänglich machen, den ganzen Kram auch noch ordentlich auf dem Bildschirm positionieren), habe ich mir die Zeit genommen, den gesamten UI-Code, den wir im letzten Jahr geschrieben haben zu überarbeiten. Das war häufig eine recht schmerzhafte Erfahrung – Programmieren unter Zeitdruck und dabei nicht die Möglichkeit finden, das ganze nochmal zu überarbeiten, kommt irgendwann wie ein Bumerang zurück zu dir.

    Es ging darum, den Code generischer zu gestalten – was bedeutet, dass er sowohl auf mobilen als auch auf Desktop-Bildschirmen funktionieren muss, die zum einen total unterschiedlich aussehen und zum anderen vollkommen unterschiedliche Bedienelemente haben. Die Unity-Engine kann dabei eine große Hilfe sein, wenn man für mehr als nur eine Plattform programmiert, aber die finalen Designentscheidungen kann sie dir leider nicht abnehmen.

    Unsere Aufgabe war also eine mobile UI - aber natürlich konnten Benni und ich nicht unsere Finger von der vorhandenen Desktop-UI lassen. Ihr werdet also auch dort einiges neues finden. Eine der größten Änderungen ist natürlich das GameLog-/Chat-Fenster, dass auf dem Desktop jetzt immer sichtbar ist.

    Grüße von unserer Seite!

    Sebastian „The Denz“
    Aus dem Dev-Team


Log in to reply